fond template02

UUinidesheim 741

Sie wundern sich bestimmt, wie dieser Kipf zu seinem Namen kommt?  Hier die Erklärung: Der erste Hinweis auf eine Ansiedlung Bad Windsheims geht auf das Jahr 741 zurück und wurde „Uuinidesheim“ genannt. Diesen entscheidenden Schritt unserer Vorfahren griffen wir auf und haben ein Brot danach benannt. Und das gerade rechtzeitig zum Bad Windsheimer Stadtjubiläum!
Gebacken mit alten, unverfälschten Getreidesorten ist dieser weizenfreie, kräftige Geselle äußerst bekömmlich und  Scheibe für Scheibe ein Genuss.

Shopbrot uuinidesheim

Innere Werte

Zutaten:  
Dinkelvollkornmehl, Wasser, Roggenmehl, Dinkelmehl, Roggensauerteig, Bad Windsheimer Natursole, Rapsöl, Hefe, Gerstenmalz.
Hinweis für Allergiker: weizenfrei
Shopbrot stadtbrot

Meine Bestellung

Menge
cart

Uuinidesheim 741

1000 g

3,85 €